Roulette Online

Willkommen bei bestenonlineroulette.de! In diesem Artikel versuchen wir Sie mit allen Informationen, die Sie bei der Suche nach Ihrer Roulette Version benötigen. Wir erklären Ihnen die Basics und alles, was Sie über Roulette Online wissen müssen. Dabei sind die Anzahlungsraten der jeweiligen Varianten ausschlaggebend und verdienen große Beachtung.

Die Regeln des Roulette Online

Wenn Sie auf Roulette stehen, dann haben Sie Glück, denn Roulette wird von den meisten , wenn nicht sogar allen Casinos angeboten. Wenn Sie jedoch noch nicht wissen, wo genau Sie spielen sollen, dann sind Sie hier genau richtig.

Wie man Online Roulette spielt

Gehen Sie an einen Spieltisch, finden Sie dort die Zahlen 1-36 und die Null, wobei es beim amerikanischen Roulette Online noch die Doppelnull gibt. Die Zahlen haben abwechselnd entweder die Farbe Rot oder Schwarz und die Nullen sind Grün. Das Ziel des Spiels ist es zu raten, auf welcher Zahl die Kugel im Kessel landet, um so richtig abzuräumen.

Dabei können Sie nicht nur auf die jeweiligen Zahlen setzen, sondern auch auf die Farben und andere haben sogar noch andere Optionen.

Roulette Online

Die Auszahlungsrate bzw. Gewinnchance beim Roulette Online

Wie bereits erwähnt stehen Ihnen 36 Zahlen zur Verfügung, Für jede Zahl die Sie auswählen, stehen also noch 35 andere Zahlen zur Verfügung, die Sie nicht auswählen. Daher liegt Ihre Gewinnchance bei 35:1, wenn Sie auf eine einzelne Zahl setzen. So ergibt sich dann auch die Auszahlungsrate.

So verhält es sich auch bei den 3 Kolonnen, bei denen, wenn Sie auf eine davon setzen, noch 2 weitere bleiben. Daher ist Die Auszahlungsrate dort auch 2:1. Genauso verhält es sich bei den Farben. Sie haben 2 Farben, und wenn Sie auf eine Setzen ist die Quote bei 1:1 oder in anderen Worten eine 50-50 Chance.

Damit ist das Rad jedoch noch nicht komplett, denn es gibt ja noch die Null bzw. Die Doppelnull. Und genau dabei finden wir auch den Hausvorteil oder auch Bankvorteil. Die Zahl, mit der die Casinos Ihr Geld verdienen. Denn eigentlich liegt die Quote dort bei 37:1 und nicht wie wie bei den anderen Zahlen bei 35:1.

Wie setzt man nun also beim Roulette?

In vielen Casinospielen bieten Ihnen verschiedenen Einsätzen oder Wetten eine jeweils andere Rendite. Zum Beispiel kann eine bestimmte Wette einen Hausvorteil von 2% haben während andere wiederum einen Hausvorteil von 10% haben. Bei Roulette hingegen ist der Hausvorteil jedoch immer gleich, egal worauf Sie setzen. Was nicht bedeutet, dass Sie die gleich Gewinnchance auf jedem Feld haben.

Bei einer Wette auf Schwarz gewinnen Sie im Durchschnitt jedes zweite Mal, bei einer einzelnen Zahl gewinnen statistisch gesehen 1 Mal von 37 Wetten, bzw 1 Mal bei 38 Wetten in der amerikanischen Variante. Felder mit geringeren Gewinnchancen haben daher auch höhere Auszahlungsraten.

In der unten aufgeführten Liste finden Sie die Gewinnchancen bzw. Auszahlungsraten der weltweit beliebtesten Roulette Varianten:

 

Einsatz auf Rot/Schwarz

Gewinnchance (American Roulette): 1,05:1

Gewinnchance (European Roulette): 1,01:1

Auszahlungsrate: 1:1

Einsatz auf Gerade/Ungerade

Gewinnchance (American Roulette): 1,05:1

Gewinnchance (European Roulette): 1,01:1

Auszahlungsrate: 1:1

 

Einsatz auf Hoch/Tief: Ein Einsatz auf die ersten oder letzte 18 Zahlen

Gewinnchance (American Roulette): 1,05:1

Gewinnchance (European Roulette): 1,01:1

Auszahlungsrate: 1:1

 

Einsatz auf Dutzend: Ein Einsatz auf eines der 3 Dutzende

Gewinnchance (American Roulette): 2,17:1

Gewinnchance (European Roulette): 2,8:1

Auszahlungsrate: 2:1

 

Einsatz auf Linie: Ein Einsatz auf eine Linie von 6 Zahlen

Gewinnchance (American Roulette): 6,6:1

Gewinnchance (European Roulette): Nicht verfügbar

Auszahlungsrate: 6:1

 

Einsatz auf fünf Zahlen

Gewinnchance (American Roulette): 6,6:1

Gewinnchance (European Roulette): Nicht verfügbar

Auszahlungsrate: 6:1

 

Einsatz auf vier Zahlen (Square Bet)

Gewinnchance (American Roulette): 8,5:1

Gewinnchance (European Roulette): 8,25:1

Auszahlungsrate: 8:1

 

Einsatz auf 3 Zahlen (Street Bet)

Gewinnchance (American Roulette): 11,67:1

Gewinnchance (European Roulette): 11,33:1

Auszahlungsrate: 11:1

 

Einsatz auf zwei Zahlen (Split Bet)

Gewinnchance (American Roulette): 18:1

Gewinnchance (European Roulette): 17,5:1

Auszahlungsrate: 17:1

 

Einsatz auf eine einzelne Zahl (Auch Straight Bet genannt)

Gewinnchance (American Roulette): 37:1

Gewinnchance (European Roulette): 37:1

Auszahlungsrate: 35:1

Wie man Roulette Online spielt

Um Roulette online zu spielen reicht es schon den Wert Ihrer Chips auszuwählen und auf das Feld Ihrer Wahl zu klicken. Genau aus diesem Grund ist Online Roulette eines der am einfachsten zu erlernenden Spiele. Wählen Sie einfach aus und klicken. Dann bleibt nur noch darauf zu hoffen, dass Fortuna Ihnen hold ist.

Eine Strategie um Roulette online zu spielen

Sie denken nun vielleicht, weil Roulette Online ein Glücksspiel ist, dass es keinerlei Strategien gibt. Wir haben aber ein paar hilfreiche Tipps für Sie!

European Roulette lohnt sich

Viele der guten Casinos bieten das Americanund das European Roulette an, wobei sich das European Roulette eher lohnt zu spielen. Weil das European Roulette nur eine Null hat, sind somit die Gewinnchancen höher als bei American Roulette bei gleichen Auszahlungsraten. Der Hausvorteil ist hierbei auch geringer als bei der amerikanischen Variante, nämlich nur 1,35%.

Mischen Ihren Ihre Einsätze

Wenn Sie Roulette spielen können Sie den Wert des Spiels nicht beeinflussen, denn alle Wetten bieten den selben Wert. Egal, ob sie nun auf eine einzelne Zahl oder nur auf eine Farbe setzen, der erwartete Gewinn/Verlust bleibt gleich.

Diese Erkenntnis können Sie nun z.B. in einem Turnier nutzen, falls Ihnen die Zeit ausgeht. Denn dann lohnt es sich die Varianz ein wenig zu erhöhen.

Glauben Sie nicht an Spielsystem beim Roulette

Es gibt Sie in vielen Formen und mit vielen Namen – Martingale, Five Quad und so weiter und so fort. Aber dennoch können Spielsysteme den Hausvorteil nicht ausgleichen. Egal wie Sie Ihre Chips platzieren, auf lange Sicht gewinnt immer das Haus.

Wenn Sie aber dennoch ein System nutzen möchten, denken Sie daran, dass auf lange Sicht das Casino der Gewinner ist.

Teilen Sie sich Ihr Geld ein

Natürlich ist es ratsam sich selbst vor dem Spielen ein Budget zu setzen. Wieviel bleibt Ihnen aus Ihrem Unterhaltungsfonds? Setzen Sie sich ein Limit und halten Sie sich daran und wenn der Betrag aufgebraucht ist, ist das Spiel vorbei.

Roulette Online

Denn, wenn Sie anfangen mehr auszugeben, kann es schnell in einer endlosen Spirale enden und Ihnen den finanziellen Ruin bringen. Versuchen Sie unter keinen Umständen die Verluste wieder reinzuholen indem Sie über Ihr Budget gehen. Denn auch größere Einsätze helfen hier nicht.

Sagen wir einmal, Sie kaufen sich eine Karte für Ihre Fußballteam, dann kaufen Sie sich in der darauffolgenden Woche doch nicht schon wieder ein Ticket in der Hoffnung das Geld für das erste Ticket wiederzubekommen. Sehen Sie das Roulettespiele eher als Unterhaltung, als als Einnahmequelle. So bleiben Sie am Ende der Gewinner und Ihre eventuellen Gewinne sind ein zusätzliches Goodie zum Spaß.

Spielen Sie nicht mit Ihren Gewinnen weiter

Wenn Sie einmal gewonnen haben, lassen Sie die Chips nicht auf dem selben Feld. Denn genau das ist die richtige Strategie um viel Geld zu verlieren. Nehmen Sie Ihren Gewinn und bleiben Sie dabei.

Beim Roulette Online hat das Casino immer einen Vorteil, den Hausvorteil. Mit einem Bonus haben Sie jedoch eine etwas bessere Chance auf einen echten Gewinn.

Vergessen Sie nicht Ihren Spaß am Spielen

Seien wir ehrlich, beim Roulette geht doch hauptsächlich um Unterhaltung und Spaß. Verlieren Sie einmal, schreiben Sie die Gewinne als Verlust ab und belassen Sie es dabei. Das ist eine gute Strategie! Aber auch wenn Sie mal eine Glücksträhne haben, kündigen Sie nicht gleich Ihren Job. Niemand sollte Roulette spielen nur mit der Absicht damit Geld zu verdienen. Es bleibt dabei: Das Casino gewinnt, und niemand kann daran etwas ändern.